Hundevermittlung

Salsa-3 (Hund des Monats Juni 2020)

vermittelt
Geburtsdatum 06.12.2018
3 Jahre, 5 Mon.
Mix
Weiblich
11 kg
45 cm
zu Hause gefunden

Die herzigen Geschwister Salsa, Suba und Szöszi kamen am 27.5.2019 ins Menhely. Sie wurden in einen Vorort von Kecskemét eingefangen, wo sie halbwild lebten und den Leuten ein Dorn im Auge waren. Verständlicherweise waren sie total überfordert mit ihrer neuen Lebenssituation. Tibi der Tierheimmitarbeiter hat sich ihrer angenommen und versucht, den Dreien wieder Vertrauen und Hoffnung zu schenken, vermutlich das erste Mal in ihrem Leben. In der kurzen Zeit haben sie schon kleine Fortschritte gemacht und wir wünschen uns für Szöszi, Suba und Salsa, dass sich bald eigene Menschen finden, die ihnen zeigen, wie schön das Leben sein kann. Die Drei müssen nicht zusammen vermittelt werden.

Die Geschwister sind noch immer unsicher und in neuen Situationen ängstlich, auch sind sie (noch) keine Schmusehunde, sondern „erdulden“ Streicheleinheiten. Ihre neuen Menschen sollten genug Einfühlungsvermögen, Zeit und Geduld für Salsa, Suba und Szöszi aufbringen können, sie unterstützend in ihr neues Leben begleiten, ihnen Sicherheit geben und sie langsam an die alltäglichen Dinge des Lebens heranführen. Aber sie sind bereit, sich auf das Abenteuer neues Leben einzulassen. Mit ihren Artgenossen kommen die Geschwister gut klar und ein gelassener Zweithund könnte ihnen eine grosse Hilfe sein.

Für unsere sensiblen Junghunde Salsa, Suba und Szöszi soll auch endlich die Sonne scheinen! Sie haben bisher so viel in ihrem Leben versäumen müssen. Wir suchen liebe und geduldige Menschen mit Erfahrung mit unsicheren Hunden, die vorerst keine Erwartungen an die Geschwister stellen, sondern ihnen die Zeit geben, die sie brauchen, um anzukommen. Verständnisvolle Menschen, die ihnen zeigen, wie es sich anfühlt, ein eigenes Zuhause zu haben, die ihnen ganz viel Liebe, Sicherheit und Geborgenheit schenken und sie so lieben wie sie sind. Salsa, Suba und Szöszi werden bestimmt bald merken, dass sie ihren Menschen vertrauen können und sie ein glückliches und sorgenfreies Leben geniessen dürfen.

Wem darf Salsa ihr Vertrauen schenken?

Update 17.1.20: Salsa kam damals im Mai 2019 zusammen mit Suba-2 und Szöszi -2 als Fundhunde ins Menhely. Suba und Szöszi haben schon ihre Familien gefunden, nur Salsa wartet immer noch auf ihr Glück. Sie hat enorme Fortschritte gemacht und liebt Tibi, ihren Pfleger und Trainer sehr. Bei fremden Menschen braucht sie nach wie vor etwas Zeit und ist kein Hund, der sofort jeden Mensch toll findet, aber sie ist schon neugierig und für Leckerli macht sie so einiges. Salsa mag Streicheleinheiten und menschliche Zuneigung und möchte so gerne auch endlich eine eigene liebevolle und einfühlsame Familie haben, wo weiter mit ihr arbeitet, ihr Sicherheit gibt und sie Schritt für Schritt an die alltäglichen Dinge des Lebens heranführt. Salsa muss noch vieles vom Hunde-ABC lernen, das an der Leine laufen klappt schon ganz gut und wird sich bestimmt viel Mühe geben, damit sie es ihren neuen Menschen recht machen kann. Mit ihren Artgenossen kommt Salsa gut klar und ein souveräner Zweithund könnte ihr eine grosse Hilfe sein, im neuen Leben Fuss zu fassen.

Wer gibt Salsa endlich eine Chance, damit sie zeigen kann, was wirklich in ihr steckt?

Salsa reist im Juni auf einen Pflegeplatz in die Schweiz.

Pflegebericht: Salsa ist ein fröhlicher Sonnenschein. Sie hat junghundtypisch Flausen im Kopf, ist sehr verschmust, läuft bereits gut an der Leine, kann mit unseren Hunden mal alleine bleiben, war von Anfang an stubenrein und ist sehr gelehrig.

Salsa hat eine enge Beziehung zu ihrer Bezugsperson und bei fremden Menschen ist sie anfangs skeptisch, taut aber schnell auf. Sie sucht ein ruhiges Zuhause auf dem Land mit einem Garten. Da in ihr wahrscheinlich ein Hütehund steckt, wäre es von Vorteil, wenn ihr zukünftiges Zuhause Erfahrung hätte mit dieser Rasse oder das Interesse, sich damit auseinanderzusetzen.

Mit Salsa bekommt man einen treuen Freund fürs Leben.

Zurück

© 2022, animal-happyend, Verein für Tiere in Not