Hundevermittlung

Topi

Zur Vermittlung - reserviert
Geburtsdatum 16.06.2015
5 Jahre, 4 Mon.
amerikanischer Akita
Männlich
43 kg
70 cm
Station Ungarn

Der wunderschöne und imposante Topi kam am 3.4.2019 als Abgabehund ins Tierheim. Er lebte bei einer Familie mit Kindern und durfte wohl mit ihm Haus leben, was ja schon mal schön ist. Leider hat Topi die Rolle als Chef übernommen und die Eigentümer kamen nicht mehr mit ihm zurecht, was der Grund der Abgabe ist. Hier im Menhely hat er nun die Quarantäne hinter sich, er wurde kastriert und ist zur Zeit bei Misi in der Schule, wo er schon tolle Fortschritte gemacht hat. Nun sucht dieser «Topf» den passenden «Deckel».

Laut seinen ehemaligen Besitzern mag Topi keine Katzen oder Kleintiere, ist wachsam, aber sonst ein netter Kerl, wenn er eine klare Führung bekommt. Misi ist mit Topi am Arbeiten und es gibt schon positive Veränderungen in dieser kurzen Zeit. Topi ist dankbar, dass er nicht mehr die «Verantwortung» über sein Rudel haben muss und nimmt eine klare, konsequente, aber liebevolle Führung gut an. Er liebt seine Bezugsperson, kommt aber auch mit anderen Menschen gut zurecht. Er läuft schon recht gut an der Leine, zeigt sich sehr gehorsam und freut sich über Streicheleinheiten. Mit seinen Artgenossen kommt er gut klar, verbringt er einige Stunden am Tag in Misi’s Rudel und ist in der Nacht noch alleine untergebracht.

Für unseren wundervollen Topi suchen wir hunde- und rasseerfahrene Menschen, die die Charaktereigenschaften und das Wesen dieser Hunde lieben und schätzten und genug Platz und Zeit für so einen Hund haben. Liebe Zweibeiner, die Topi mit klaren Regeln, konsequent, aber trotzdem liebevoll Führen und ihm ein tolles «Für immer Zuhause» schenken, wo er abwechslungsreiche Spaziergänge geniessen darf, rassegerecht ausgelastet wird und wo man ihm viel Liebe und Achtung schenkt.

http://www.akita.de/rasse/wesen/das-wesen.shtml

Ein grosses Dankeschön an Nicola Fassbind für diese Patenschaft!

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 7 und 6.

Zurück

© 2020, animal-happyend, Verein für Tiere in Not