Erfahrungsbericht von Martin Brun mit Moritz

.08.2016

Moritz ist nun schon bald 4 Monate bei mir. Um es gleich vorweg zu nehmen: ich würde diesen Hund niemals mehr freiwillig hergeben. Die zwei Richtigen haben sich gefunden...

Ich habe einen ängstlichen und sehr unsicheren Hund bekommen, der grosse Schwierigkeiten mit vielen Artgenossen hatte und manchmal immer noch hat.
In zwei Fällen endete die Auseinandersetzung beim Tierarzt. Ich wurde von diesem Verhalten überrascht und in der Hundeschule hiess es schon ich hätte mir da einen Problemhund "angeschafft".

Das hat mich allerdings nicht beeindruckt denn ich spürte das Gute in Moritz und habe ihm vertraut. Das hat sich gelohnt! Wir gehen wöchentlich ins Einzel-und ins Gruppentraining. Der Trainer (übrigens 4 facher Schweizermeister, Vizeweltmeister und Weltmeister) findet es genial wie schnell dieser Hund lernt. Er findet auch dass wir ein sehr gutes Team sind. Die Bindung zwischen Moritz und mir ist ausserordentlich stark - so stark dass ich ihn in jeder Situation (auch bei Rehen und Katzen) abrufen kann. Das bedeutet für ihn sehr viel Freiheit und sehr wenig Leine. In der Schule gehört er zu den gehorsamsten und diszipliniertesten Hunden. Dabei ist er noch nicht einmal ein halbes Jahr in der Schweiz.....!

Bei Begegnungen mit Artgenossen kann ich ihn mittlerweile kontrollieren, aber er wird nie alle anderen Hunde mögen. Dafür musste er wohl zu oft das bisschen Futter in seinem Napf gegen Streuner verteidigen. Fremden Menschen gegenüber ist er vorsichtig und warnt erst einmal mit unmissverständlichem Knurren. Sobald er aber jemanden kennt ist er sehr zugänglich. Ich bin der Meinung dass Hunde auch nein sagen dürfen und sich nicht von jedermann streicheln lassen müssen.

Nun hat er auch noch schwimmen gelernt und kommt sogar freiwillig ins Wasser obwohl er sehr schnell genug davon hat. Zugenommen hat er auch und zwar nicht durch Fett sondern durch Muskelaufbau. Er war schon vorher ein schöner Hund - nun ist es ein prächtiger. Eben hat er geschnarcht. Das heisst wohl "auch für dich ist jetzt Bettzeit".

Also gute Nacht und viel Freude mit eueren Schützlingen

Martin

Zurück

Kommentare
Einen Kommentar schreiben
Bitte rechnen Sie 6 plus 6.

© 2021, animal-happyend, Verein für Tiere in Not