Erfahrungsbericht von Banda-3 aus Ungarn

.04.2021

Nun ist unser Monty ( Banda-3) schon ein paar Monate Teil unserer Familie, also dachten wir es ist an der Zeit euch ein paar Zeilen zu schreiben. Lange hab Ich überlegt wie und was Ich wohl am besten schreibe, dann hörte Ich unseren Sohn (6) mit ihm sprechen.
Was soll ich sagen, er hat wie es für Kinder typisch ist offen ,ehrlich und unverblümt den Nagel auf den Kopf getroffen... 

Hey Monty, du bist mein allerbester Freund. Der bravste Hund der Welt, ich bin froh das dich niemand wollte und du zu uns gekommen bist, jetzt bin ich nicht mehr so traurig ( wir haben letztes Jahr kurz nach einander zwei von unseren 3 Hunden verloren). Danke das du immer mit mir spielst und kuschelst, du musst bei uns auch niemals draussen schlafen.
Zitat Ende. 

Unser Monty ist für uns der perfekte Hund, er liebt Kinder und hat ein schier unerschöpfliches Maß an Geduld mit ihnen, egal wie klein sie sind oder wie laut oder wie zappelig er findet sie toll und bleibt immer locker. Zu Menschen im allgemeinen ist einfach freundlich, manchmal etwas stürmisch 🙃 wir arbeiten daran.

Er ist ein ziemlich helles Köpfchen so haben wir in der zweiten Woche bei uns bereits die Hundeschule besucht, was uns beiden unglaublich viel Freude bereitet und definitiv Lust auf mehr gemacht hat. Im Haus war er von Anfang an super, es gab keinen einzigen "Unfall " , nur einen zerlegten Hausschuh ( Trennungsangst) haben wir auch ruck zuck im Griff gehabt.

Er ist super sozial mit anderen Hunden, egal wie klein oder gross ,ob nett, zickig oder was auch immer er passt sich an .
Genauso verhält es sich auch im Spiel mit Artgenossen, er tastet sich vorsichtig ran und spielt so wie der andere Hund es mag, wobei er selbst am liebsten sehr körperlich spielt.

Ich könnte noch ewig weiter schreiben 🙈
Er ist unser 6er im Lotto
Wir danke dem ganzen Team für die tolle Arbeit !

Zurück

Kommentare
Einen Kommentar schreiben
Was ist die Summe aus 2 und 1?

© 2021, animal-happyend, Verein für Tiere in Not