Hilferuf für unseren Notfall Elenk

.07.2020

Wenn Elenks Blick in Worte gefasst werden könnten, würde er uns wohl sagen: DANKE, dass ich gerettet wurde, ich möchte leben, spielen, in Sicherheit und Geborgenheit aufwachsen, aber ….

Mehrere ganz grosse Hindernisse müssen überwunden werden können, damit Elenks Traum vielleicht in Erfüllung gehen kann! Der dankbare und fröhliche Hundemann wurde alleine umherirrend aufgefunden und dem Tierheim übergeben. Schon auf den ersten Blick wurde klar, dass dem lieben Elenk eine einschneidende Rückenverletzung ein normales unbeschwertes Hundeleben verunmöglicht. Die ärztlichen Untersuchungen brachten eine starke Verengung im Spinalkanal und daraus folgende Wachstumsstörung hervor. Ausserdem muss angenommen werden, dass ein späteres Trauma zu den Lähmungen und der sehr starken Bewegungseinschränkung geführt hat. Es ist absolut bemerkenswert, wie Elenk trotz der ganzen Tragödie so optimistisch und lebensfroh geblieben ist.

Um Elenk in der momentanen Situation unterstützen zu können, sind wir ganz dringend auf Spenden angewiesen. Animal-happyend setzt alles daran, damit der liebe Rüde einen Hunderolli bekommt und sobald als möglich seinen Tierheimplatz gegen ein eigenes Daheim mit ganz viel Liebe, Fürsorge und garantiertem Bewegungsprogramm eintauschen kann. Elenks Behinderung ist sehr einschneidend und seine zukünftigen Bezugs- und Betreuungspersonen sollten viel Erfahrung mitbringen, um mit dieser grossen Herausforderung klar zu kommen. Wir hoffen sehr, dass nebst allfälligen Operationen auch Massnahmen wie Physiotherapie, Schwimmen, Akupunktur usw. Elenks Leben angenehm und lebenswert machen werden.

Sein Optimismus und sein ungebrochener Bewegungsdrang rührt uns zu (Freuden)Tränen und deshalb kommt aufgeben zum jetzigen Zeitpunkt gar nicht in Frage.

Wer gibt dem tapferen Elenk eine Chance und hilft uns, ihm den steinigen Weg ein wenig zu ebnen? Verdient hätte es der tolle Junghund auf jeden Fall!!

Videos von Elenk:  Video 1, Video 2, Video 3

Update: Élénk darf im August 2020 auf einen Pflegeplatz in der Schweiz reisen. Wir sind sehr dankbar und glücklich für den jungen Rüden. Bis zu seiner Abreise übt er weiterhin das Laufen mit dem Hunderolli, der speziell für ihn in Ungarn gebaut wurde.

Zurück

Kommentare
Einen Kommentar schreiben
Was ist die Summe aus 7 und 6?

© 2020, animal-happyend, Verein für Tiere in Not