Hundevermittlung

Jari

Geb.: 02.05.2017
Höhe: 49 cm
Gewicht: 12 kg
Rasse: Mix
Status: vermittelt
Ort: zu Hause gefunden

Die süssen Vierbeiner Jara, Juki und Jari wurden zusammen mit weiteren Geschwistern am 20.6.2017 ausgesetzt aufgefunden. Da hat es sich mal wieder jemand einfach gemacht, den unerwünschten Nachwuchs zu entsorgen. Zum Glück wurden sie entdeckt und konnten ins Tierheim ziehen. Alle Geschwister bis auf Jara, Juki und Jari haben bereits ein Zuhause in Ungarn gefunden. Nur diese drei süssen Hundekinder warten noch auf ihre Menschen, die sie auf ihrem weiteren Lebensweg begleiten.

Jara, Juki und Jari sind anfangs etwas schüchtern, tauen aber rasch auf und sind dann welpentypisch verspielt, neugierig, kontaktfreudig und zu jedem Schabernack bereit. Sie sind noch ganz grün hinter den Ohren und ihre neuen Menschen sollten Freude daran haben, ihnen alles liebevoll beizubringen, was so ein Hundekind für sein späteres Leben als Familienhund wissen muss. Ebenso sollten sich die neuen Besitzer bewusst sein, dass solche Hundekinder nebst viel Freude auch jede Menge Arbeit und Verantwortung mit sich bringen, damit sie sich zu tollen Begleitern entwickeln können.

Für die allerliebsten Hundekinder Jari, Jara und Juki suchen wir ein liebevolles Zuhause wo sie nebst viel Spass und Action ausgedehnte und abwechslungsreich Spaziergänge geniessen dürfen, wo sie hunde- und altersgerecht ausgelastet werden und täglich viele Streicheleinheiten geniessen dürfen. Dann noch der Besuch einer Hundeschule und vollen Familienanschluss und Juki, Jara und Jari können endlich durchstarten.

Endgrösse von 40-50cm und Endgewicht von 12-15kg sind nur geschätzt.

Update 12.03.18: Jari und Jara warten immernoch im Tierheim auf ihr eigenes Zuhause. Ihr Bruder Juki hat es bereits geschafft und lebt bei wunderbaren Menschen in der Schweiz. Jari ist am Anfang zurückhaltend, taut aber schnell auf und geniesst Streicheleinheiten. Sie ist junghundtypisch verspielt, neugierig und voller Tatendrang.  Jari kommt gut mit ihren Artgenossen aus.


Jari darf Ende Juni 2018 auf Pflege in die Schweiz.


Pflegebericht 16.7.18: Ich habe noch nicht viel von dieser Welt gesehen und brauche deshalb Leute die mir die nötige Zeit geben, um mich an all das Neue zu gewöhnen. Bin noch ein wenig scheu und vorsichtig. Lerne jetzt an der Leine zu laufen, dass geht schon genug gut. An einem Zweithund hätte ich grosse Freude und vieles würde mir leichter gehen.


Liebe Julia Zink, ganz herzlichen Dank, dass Sie den süssen Jari als Patin begleiten!



Jara, Jari und JukiJariJari4Jari5Jari6Jari7Jari9Jari10Jari11Jari12Jari13Jari17Jari20Jari21Jari22Jari23Jari24Jari25Jari26Jari27Jari28Jari29Jari30Jari31Jari32Jari33

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 1 und 2?