Hundevermittlung

Jaspero

Geb.: 13.01.2017
Höhe: 38 cm
Gewicht: 11 kg
Rasse: Mix
Status: zur Vermittlung (reserviert)
Ort: Station Ungarn

Der süsse Jaspero wurde am 27.12.2019 von Passanten an einer Strasse in Nagykörös alleine umherirrend gefunden. Sie nahmen ihn mit und informierten dann das Tierheim. Leider wurde auch er von niemandem als vermisst gemeldet und einen Chip hatter Jaspero natürlich auch nicht. Er ist jetzt auf der Suche nach einem tollen „Für immer Zuhause“. Wir drücken ihm fest die Daumen, dass er bald sein Ticket ins Glück lösen darf.

Jaspero ist ein lieber, freundlicher und aufgeschlossener Vierbeiner, bei fremden Personen in den ersten paar Minuten etwas schüchtern, was sich aber schnell legt. Er mag uns Zweibeiner wahnsinnig gerne und geniesst es, wenn die Pfleger ihm ein bisschen Zeit und Streicheleinheiten schenken. Er kennt bereits das an der Leine laufen, was jedoch noch ausbaufähig ist, aber Übung macht bekanntlich den Meister und da er ein schlaues Kerlchen ist, wird er mit Freude und Eifer dabei sein, wenn ihm seine neuen Menschen das Hundeeinmaleins beibringen. Welche unentdeckten Talente noch in ihm schlummern, dürfen dann seine neuen Zweibeiner herausfinden. Mit seinen Artgenossen hat Jaspero keine Probleme und wird aktuell (18.1.2020) in ein gemischtes Rudel integriert.

Für unseren allerliebsten Jaspero suchen wir dringend liebe Menschen, welche ihn von Herzen lieben. Ihm all die Liebe, Fürsorge und Geborgenheit geben, welche er zur Zeit so vermisst. Schöne und abwechslungsreiche Spaziergänge, viel kuscheln, einen weichen, warmen und geschützten Schlafplatz, geistige und körperliche Auslastung und eigene Menschen, welche mit ihm seinen weiteren Lebensweg gehen, das wünscht sich Jaspero von Herzen.

Ein bezaubernder Vierbeiner sucht Familienanschluss!

Jaspero kann ab ca. Ende Februar 2020 reisen, wenn er ein Zuhause oder eine Pflegestelle gefunden hat.


29.1.20: Jaspero hatte einen Unfall, man weiss nicht wie es passiert ist. Denn es passierte in Abwesenheit des Personals. Er hat leider sein linkes Auge verloren....


5.2.20: Jaspero kann aktuell sein Auge behalten, aber er bleibt auf diesem Auge vermutlich blind.


 Violette Schweizer unterstützt Jaspero mit einer Patenschaft- herzlichen Dank!


Wie schön für Jaspero, dass er auch von Jeannette Frei als Patin begleitet wird! Vielen lieben Dank!




Jaspero1Jaspero2Jaspero3.JPGJaspero5.JPGJaspero7mJaspero8mJaspero10mJaspero17Jaspero18

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von Fabienne Mancini |

Ohhh lieber Jaspero... hoffentlich klappt das mit deinem Zuhause; ich drücke dir ganz fest die Daumen!!!

Bitte rechnen Sie 1 plus 7.