Hundevermittlung

Juci-6

Geb.: 14.04.2017
Höhe: 45 cm
Gewicht: 12 kg
Rasse: Mix
Status: vermittelt
Ort: zu Hause gefunden

Die kleine, süsse Juci wurde am 15.7.2017 zusammen mit ihrer Schwester Nyafi ausgesetzt gefunden. Da hat mal jemand wieder seinen unerwünschten Nachwuchs auf feige Art entsorgt. So jung und schon unerwünscht und ungeliebt, das Leben hatte für beide Hundemädchen besser beginnen dürfen.

Juci und Nyafi sind beide recht schüchtern und hatten nicht viel oder nur  schlechten, menschlichen Kontakt. Sie sind noch recht scheu und ängstlich, aber mittlerweile versuchen sie Kontakt zu den Tierheimmitarbeitern aufzunehmen und es wird mit ihnen gearbeitet und Fortschritte sind bereits zu erkennen. Juci und Nyafi sind noch ganz grün hinter den Ohren und sie müssen von ihren neuen Menschen geduldig und liebevoll an die alltäglichen Dinge des Lebens herangeführt werden. Mit ihren Artgenossen kommen sie gut klar und ein gelassener, souveräner Zweithund könnte Juci und Nyafi die nötige Sicherheit geben, um leichter im neuen Leben Fuss zu fassen.

Für Juci und Nyafi suchen wir ein einfühlsames, geduldiges und liebevolles Zuhause, bei Menschen die gewillt sind Zeit und viel Liebe in die schüchternen Vierbeinerinnen zu investieren, Menschen die vorerst keine Anforderungen an die Beiden haben und sie ihr Tempo selber bestimmen dürfen. Nyafi und Juci werden bestimmt bald merken, dass ein Zusammenleben mit geduldigen Menschen sehr schön sein kann und sie werden dann langsam ihre Herzen öffnen und treue und anhängliche Weggefährtinnen werden.

Welche lieben Menschen geben diesen beiden sensiblen Hundemädels eine Chance?

Nyafi und Juci müssen nicht zusammen vermittelt werden.

Beiden werden wohl noch ein paar cm wachsen und etwas an Gewicht zulegen.


Juci darf im Mai 2018 auf einen Pflegeplatz in die Schweiz.


Pflegebericht 1.6.18: Juci ist seit zwei Wochen unser Gast. Anfangs war sie sehr scheu, doch nun traut sie sich jeden Tag ein wenig mehr aus ihrem Schneckenhaus hervor. Sie ist zwar immer noch sehr unsicher und schreckhaft, aber auch aufmerksam, neugierig, verspielt, sanft und sehr anhänglich, wenn das Eis einmal gebrochen ist.
Nachdem sie die ersten Tage fast ausschliesslich in der Waschküche verbracht hatte, hat Juci ihren Radius Stück um Stück vergrössert und bewegt sich jetzt schon im ganzen Haus, wenn auch vorsichtig und immer zu einem schnellen Rückzug bereit. Gegenüber unseren Hunden und Katzen benimmt sie sich respektvoll. Im Haus folgt sie mir oft auf Schritt und Tritt, verhält sich im übrigen aber recht ruhig. Juci hat mittlerweile auch mehr Freude am Garten als am Anfang, wo sie immer gleich unter einem Busch Deckung gesucht hat. Nach wie vor ist sie aber überfordert von Alltagsgeräuschen und -situationen (fremde Menschen und Stimmen, Velos, im Wind flatternde Wäsche, etc.). Das Haus ist ihre sichere Höhle, von der sie sich noch nicht weit entfernen möchte. Ich bin aber sicher, dass Juci bald einen weiteren Schritt wagt und uns auf unseren Spaziergängen begleitet. Sie sucht den Menschenkontakt und wird sehr anschmiegsam, sobald sie ein bisschen Vertrauen gefasst hat. Sie kann auch schon ein, zwei Stunden allein bleiben, aber freut sich unbändig, wenn man zurückkommt. Ich glaube, sie bindet sich stark an ihre Bezugspersonen und ist leicht zu führen. Juci wünscht sich ein liebevolles Zuhause mit Menschen, die sie ihr Tempo selbst bestimmen lassen. Ein Garten dazu wäre ideal.


Ein grosser Dank an Estelle Ghilardi, dass Sie Juci als Patin begleitet!




Juci-6-1Juci-6-2Juci-6-3Juci-6-4Juci-6-5Juci-6-6Juci-6-7Juci-6-8Juci-6-9Juci-6-10

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von patrizia |

süsse Juci mein Herz ging auf als ich dich heute bei der Ankunft sah ... ich wünsche dir das du bald ein fürimmer Zuhause findest und all das bekommst was du verdienst hast .

Kommentar von Jolanda Schärer |

Liebe Juci
Wir haben am Samstag per Zufall deine ev. neuen Eltern kennen gelernt. Ich wünsche dir, dass du zu ihnen kommst. Sie sind ganz nette und liebe Leute. Es wäre sicher ein Glücksfall für dich. Sie gefallen auch ZuZu, die auch dir alles Liebe wünscht. Viel Glück und Kopf hoch.

Kommentar von Brigitta |

Liebe Frau Schärer
Danke für die Glückwünsche! Es hat geklappt und wir freuen uns sehr auf Juci.
Weiterhin viel Freude mit ZuZu!

Bitte rechnen Sie 3 plus 4.