Hundevermittlung

Mamo-2

Geb.: 20.11.2016
Höhe: 40 cm
Gewicht: 12 kg
Rasse: Mix
Status: zur Vermittlung
Ort: Station Ungarn

Die süsse Mamo wurde am 16.3.2020 hochträchtig in einer Nachbargemeinde von Kecskemét herrenlos umherirrend gefunden und zum Glück dem Tierheim gemeldet. Drei Tage später gebar Mamo 4 Babies, die alle bereits Interessenten in Ungarn haben, bis auf Tochter Cibere. Auch wenn das Tierheim nicht der ideale Ort für eine Hundefamilie ist, sind sie doch in Sicherheit. Hätte Mamo ihren Kinder irgendwo draussen auf die Welt gebracht, wären ihre Überlebenschancen sicherlich sehr klein gewesen. Bald werden ihre Kinder flügge und auch Mamo wünscht sich eine liebe Familie, der sie ihr Herz schenken darf.


Zu ihrer Vorgeschichte wissen wir leider nichts, aber an Mamo’s Verhalten erkennt man, dass sie definitiv keine schöne Vergangenheit hatte. Leider scheint sie keine guten Erfahrungen mit Menschen gemacht zu haben, denn Mamo wäre am liebsten unsichtbar. Nach ihrer Mutterzeit hat nun Tierheimmitarbeiter Tibi angefangen mit ihr zu arbeiten, langsam, langsam öffnete sie ihr Herz, aber es fällt ihr noch schwer. Leider macht Mamo auch die Tierheimsituation Angst, was das Ganze natürlich noch erschwert. Mamo ist nach wie vor schüchtern, ängstlich, unsicher und vorsichtig und zieht sich zurück, wenn sie sich nicht sicher fühlt. Doch sie ist eine ganz liebe Vierbeinerin, welche gut klar kommt mit ihren Artgenossen und ein erfahrener und gelassener Zweithund wäre eine grosse Unterstützung für Mamo, damit sie weiter Schritt für Schritt in ein neues Leben gehen kann. In ein Leben wo sie Liebe, Fürsorge, Sicherheit und Geborgenheit erfahren darf.


Für die bezaubernde Mamo suchen wir ein einfühlsames, geduldiges und ruhiges Zuhause, wo man auch mal einen Rückschritt in Kauf nimmt, aber Mamo immer weiter hilfegebend zur Seite steht und ihr mit viel Liebe, Geborgenheit, Fürsorge, Sicherheit und Verständnis ein neues, glückliches und hundegerechtes Leben schenkt. Wir sind sicher, Mamo wird grosse Fortschritte machen, wenn man ihr die Chance in einem eigenen Daheim gibt. Es wird sich lohnen und was gibt es schöneres und wertvolleres, als das Vertrauen und die Treue eines Hundes….


Wer hat ein Herz für Mamo und zeigt ihr die Sonnenseiten des Lebens?


Mamo kann ab ca. Anfangs Juni 2020 reisen, wenn sie ein Zuhause oder eine Pflegestelle gefunden hat.


Mamo kann aktuell (18.5.2020) noch nicht kastriert werden, da die Geburt der Kleinen noch nicht lange genug zurück liegt.


Mamo-2-1Mamo-2-2Mamo-2-3Mamo-2-4Mamo-2-5Mamo-2-6Mamo-2-7

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 2 und 1.