Hundevermittlung

Taz-2

Geb.: 03.02.2016
Höhe: 36 cm
Gewicht: 12 kg
Rasse: Mix
Status: vermittelt
Ort: zu Hause gefunden

Der herzige Taz wurde am 19.7.2018 herrenlos und mit einer Kette um den Hals von netten Passanten entdeckt, eingefangen und ins Tierheim gebracht. Der Kleine musste wohl ein trauriges und unwürdiges Leben als Kettenhund fristen. Ob ihm die Flucht gelang oder er ausgesetzt wurde, wissen wir nicht. Taz war aber nicht gechipt und es gab niemanden der in vermisste. Im Tierheim bekommt er nun die Chance, von lieben Hundefreunden entdeckt zu werden und in ein glückliches und artgerechtes Leben starten zu dürfen.


Taz war anfangs sehr verstört und mit Hilfe der Betreuerin Mariann, fasst er langsam Vertrauen. Taz ist nach wie vor von der schüchternen Sorte und braucht etwas Zeit und Geduld, bis er einem sein Herz schenkt. Dies ist absolut verständlich. Er ist aber ein lieber und freundlicher Hundemann. Taz hat halt bis jetzt ein isolierteres Leben führen müssen und kennt noch nicht viel. Aber er ist bereit, sich auf das Abenteuer „neues Leben“ einzulassen und seine neuen Menschen sollten genug Einfühlungsvermögen, Zeit und Geduld für Taz aufbringen können und ihn unterstützend in sein neues Leben begleiten. An der Leine läuft er schon ganz gut und auch den Rest vom Hundeeinmaleins wird er bestimmt schnell verstanden haben. Mit seinen Artgenossen kommt Taz prima klar und ein souveräner Zweithund könnte ihm eine grosse Stütze und Hilfe sein.


Für unseren bezaubernden Taz suchen wir einfühlsame Menschen, die Taz die Zeit geben, die er braucht, um anzukommen und vorerst keine Erwartungen an ihn stellen. Liebe Menschen die Taz die Liebe, Geborgenheit, Fürsorge und Sicherheit geben die er so braucht. Taz möchte so gerne glücklich sein, sein Leben geniessen können, in einem kuschligen Körbchen schlafen und lieben Menschen sein Herz und sein Vertrauen schenken.


Wer gibt Taz eine Chance?


Taz kann ab ca. Ende September/Anfangs Oktober 2018 reisen, wenn er ein Zuhause oder eine Pflegestelle gefunden hat.


Update 2.10.2018: Auch Taz macht weiter gute Fortschritte. Seine Pflegerin Mariann wird bereits mit einem Freudetänzchen begrüsst. Das an der Leine laufen klappt schon ganz gut und er geht gerne Spazieren. Auch menschliche Zuneigung gefällt Taz immer besser. Taz wünscht sich, bald von seinen Menschen entdeckt zu werden, die weiter mit ihm Üben und ihm zeigen, wie toll das Leben sein kann.







Taz-2-1Taz-2-2Taz-2-3Taz-2-4Taz-2-5Taz-2-6Taz-2-7Taz-2-8Taz-2-10Taz-2-14Taz-2-15Taz-2-16Taz-2-17Taz-2-18Taz-2-19Taz-2-20Taz-2-21Taz-2-22

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von Jacqueline Bannwart |

Lieber, süsser Taz, wie ich mich freue, dass du auch endlich ein neues Körbchen gefunden hast! Ich wünsche dir und deiner neuen Familie von ganzem Herzen alles Gute, viel Freude und wunderschöne Spaziergänge! Alles Liebe von Jacqueline

Was ist die Summe aus 3 und 6?