Hundevermittlung

Mandala (Hund des Monats Oktober 2021)

Zur Vermittlung - reserviert
Geburtsdatum 28.09.2016
5 Jahre, 1 Mon.
Staff-Mix
Weiblich
17 kg
45 cm
Pflegeplatz - Schweiz

Diese wunderschöne Hündin wurde am 10.9.2020 in der Stadt alleine umherirrend gefunden und ins Tierheim gebracht. Dort hat sie den Namen Mandala bekommen. Leider konnten die Besitzer nicht ausfindig gemacht werden, sie war weder gechipt, noch haben sie sich selber im Tierheim gemeldet. Mandala wartete vergebens auf ihre Menschen. Die Quarantänezeit ist um und Mandala hofft, bald von ihren neuen Menschen entdeckt zu werden.

Mandala war anfangs sehr durch den Wind, hat sich aber zum Glück wieder gefasst. Sie ist in den ersten paar Minuten etwas schüchtern, aber eine nette, freundliche und liebenswerte Hündin, die engen Kontakt zum Menschen braucht und viel Liebe und Wärme benötigt. Mandala ist über jede Aufmerksamkeit glücklich und dankbar. Sie läuft schon etwas an der Leine, ist aber noch ausbaubar und mit liebevoller Anleitung wird sie das Hunde-ABC schnell verstanden haben. Sie möchte hundegerecht gefordert und gefördert werden und welche ungeahnten Talente in ihr schlummern, dürfen dann ihre neuen Menschen herausfinden. Wie sie mit ihren Artgenossen auskommt, wird demnächst getestet und ein Update folgt.

Für unsere bezaubernde Mandala suchen wir liebe Menschen, welche Mandala als richtiges Familienmitglied aufnehmen und ihr ein glückliches und sorgloses Leben schenken, wo sie zeigen kann, was in ihr steckt. Liebe Zweibeiner, die ihr endlich all die Liebe, Fürsorge und Geborgenheit geben, welche sie so braucht und ihr die Sonnenseiten des Lebens zeigen. Mandala wird sich mit Sicherheit zu einer tollen Gefährtin entwickeln die viel Freude macht.

Update vom 31.5.21: Mandala versteht sich gut mit ihren Artgenossen.

Am 29.7.2021 schreibt eine Mentorin:
Ich liebe sie sehr und wünsche mir, dass der bestmögliche Besitzer sie so schnell wie möglich adoptiert !!!
Wir haben Mandala bereits als alten Freund auf dem Spielplatz des Tierheims begrüßt, da sie seit letztem September ein Bewohner des Tierheims ist.
Ein freundliches, nettes, liebevolles Wesen. Menschenbezogen, bescheiden und dankbar. Ihr einziger Wunsch ist zu lieben und geliebt zu werden. Friedlich, ruhig und ausgeglichen. Gleichzeitig liebt sie es, glücklich zu sein, voller Energie, sich bewegen, zu spielen und laufen zu können. Danach ruht sie sich am liebsten zu Füßen ihres neuen Besitzers aus, um eine kleine Bauchkraulung zu bekommen. Sie lebt jetzt mit einem anderen lieben Hundekumpel zusammen, Kiwi. Kann an der Leine geführt werden. Sie kennt ihren Namen, sie wird zurückkommen, wenn man sie ruft. Sehr intelligenter und guter Hund.😍
Sie wollte nicht zurück in seinen Zwinger – wirklich nicht, ich sah, dass sie sehr traurig war. Ich habe versprochen, ihre Bitte zu interpretieren: sie sehnt sich nach einem verantwortungsvollen, fürsorglichen Besitzer. Als Familienmitglied möchten Sie in ihrem neuen Zuhause weiterleben. Sie ist sehr anhänglich, will dem Besitzer so nah wie möglich sein und viele gemeinsame Erfahrungen und Erlebnisse machen und ihre neue Familie verehren - das ist es, was Mandala will.

Wer möchte mit Mandala eine wunderbare Hund-Mensch-Partnerschaft eingehen?

Mandala kann ab ca. Anfangs/Mitte November 2020 reisen, wenn sie ein Zuhause oder eine Pflegestelle gefunden hat.

Bei Interesse an "Mandala (Hund des Monats Oktober 2021)" bitte zuerst den Fragebogen ausfüllen.

Zurück

© 2021, animal-happyend, Verein für Tiere in Not