Hunderettung in der Ukraine (Fernsehsender WDR)

.12.2022 (Kommentare: 5)

Das Team der Notpfote zusammen mit PETA und HappyDoxx fahren zurzeit jedes zweites Wochenende von Ungarn in die Ukraine um Tiere zu retten.

Jene Hunde und Katzen, welche bereits ausreisebereit sind, werden unter anderem in unser Partner-Tierheim in Kecskemét/Ungarn gebracht bis sie ready für die Ausreise nach Deutschland sind.

Wir beherbergen zurzeit ca. 100 Hunde und noch Katzen und danken für Ihre finanzielle Mithilfe.

1. Teil - Hunderettung in der Ukraine

In der Ukraine herrscht Krieg. Dennoch retten Tierschützer hier Hundeleben und bringen sie in Sicherheit.

2. Teil - Hunderettung in der Ukraine

Inzwischen ist es Nachmittag. Das Futter haben wir am Tierheim ausgeladen. Unser Ziel ist nun die Stadt ...

3. Teil - Hunderettung in der Ukraine

Alle sind aufgeregt. Heute dürfen 15 Hunde aus der Ukraine ausreisen.

4. Teil - Hunderettung in der Ukraine

Die ukrainische Grenze liegt hinter uns. Wir sind nun in Ungarn und steuern ein Tierheim südlich von Budapest an.

Zurück

Kommentare

Kommentar von Erica C. |

Einfach nur grossartig was diese Menschen leisten.
💪♥🤗

Kommentar von Beate |

Den Bericht hatte ich bei der Erstausstrahlung gesehen und hatte schon gedacht; das ist doch der Transporter von animal happyend ... Super, das ihr da so unterstützt!!!

Kommentar von Bernhard S. |

kann nur sagen ,chapeau'!! Hammer was ihr leistet und auch riskiert!! Euch helfe ich gerne weiter!

Lieber Gruss Beni Signorell

Kommentar von Livia B. |

Das sind nicht nur Menschen das sind wahre Helden 🐕🍀♥️🐈

Kommentar von Mirella |

Einfach grossartig! So mutig, so viel Engagement und mit so viel Liebe! Ich bin einfach dankbar, dass es solche mutigen Menschen gibt und deswegen viele Tiere eine Chance auf ein schöneres Leben erhalten!

Einen Kommentar schreiben
Bitte rechnen Sie 9 plus 8.

© 2023, animal-happyend, Verein für Tiere in Not