Vor- und Nachherstory von Balu-3

.06.2020 (Kommentare: 0)

Der herzige Balu lebte seit dem 8.2.2017 im Menhely. Sein Besitzer verlor die Wohnung und konnte sich nicht weiter um Balu kümmern. Danach wartete Balu auf seine 2. Chance. Leider wurde er drei Monate danach in Ungarn vermittelt. Er lebte dort unbemerkt in einem kleinen Zwinger für 13 Monate, da das Tierheim betreffend Haltung angelogen wurde. Als wir die Nachkontrolle durchführten, haben wir den Hund gleich zurückgenommen. Wieder ins Tierheim. Doch ab dann ging es bergauf. Balu bekam ein Zuhause in der Schweiz. Die 3. Chance war sein Happyend! Danke an alle Beteiligten!

Zurück

Kommentare
Einen Kommentar schreiben
Bitte addieren Sie 6 und 8.

© 2020, animal-happyend, Verein für Tiere in Not