Mein Hund aus dem Internet

09.04.2019 (Kommentare: 1)

Radio SRF1, Reportage

Mein Hund aus dem Internet! Eine Reportage von Marcel Hähni.

https://www.srf.ch/radio-srf-1/radio-srf-1/handel-mit-hunden-mein-hund-aus-dem-internet

Viele Hunde in den ehemaligen Ostblockstaaten, Griechenland oder Spanien führen ein regelrechtes "Hundeleben." Tierschutzorganisationen wie animal-happyend holen solche Hunde in die Schweiz. Ausgeschrieben und ausgesucht werden die Hunde per Internet.

Bis zu 250 ausländische Hunde pro Jahr finden durch animal-happyend den Weg in die Schweiz. Mittlerweile ist jeder zweite, neuregistrierte Hund in der Schweiz aus dem Ausland. Wo liegen die Probleme von Hunden aus dem Internet? Und; Sind es nur die traurigen Bilder der Strassenhunde, die uns diese Tiere in die Schweiz holen lassen? Leider Nein.

Inhalt: Interviews mit Yvette Höner, animal-happyend, Vizepräsidentin und  Monique Drago, Hundebesitzerin von Amaretto, gerettet durch animal-happyend in Ungarn, sowie ein Interview mit einer neuen Besitzerin bei der Ankunft der ungarischen Fellnasen am 3.4.2019.

Radio SRF 1

Sendetermin: 9.4.2019   20.03 Uhr

https://www.srf.ch/sendungen/doppelpunkt/mein-hund-aus-dem-internet

 

Die Hunde Felix aus Serbien und Toni aus Ungarn haben in der Schweiz eine neue Heimat gefunden. 

MARCEL HÄHNI/ SRF 1

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von Irène Studer |

Sehr gute Reportage!! Gratulation an animal happyend. Ihr macht hervorragende Arbeit zu Gunsten der Hunde in Not. Wir haben 4 Schäfis aus dem Tierschutz, sollte irgend wann ein Platz frei werden, werde ich mich ganz sicher auch bei animal happyend informieren, welcher Hund passen könnte:-) Weiter so!!!