Notfall Burgi

11.12.2018 (Kommentare: 0)

Burgi sucht dringend ein Zuhause oder einen Pflegeplatz....

Unserer tapferer Burgi ist auch unter der Rubrik „Ohne Worte” zu finden. Kurz zu seiner Geschichte: Er wurde am 1.8.2018 schwer verletzt im Garten einer Familie gefunden. Wie lange er schon dort lag, wissen wir nicht doch seine Wunden waren bereits von Maden besetzt. Die Familie kam an diesem Tag aus den Ferien zurück und hat dann Burgi in ihrem Garten gefunden. Sofort wurde das Tierheim informiert und Burgi wurde abgeholt. 

Burgi hat sich erholt von seinen Verletzungen. Doch leidet Burgi sehr im Tierheim. Er hat mittlerweile den Zwingerkoller und verliert an Gewicht. Es wäre schön, wenn sich liebe Menschen melden würden, die Burgi eine Chance geben möchten – bevor es zu spät ist…

Update 19.12.18: Burgi darf im Januar 2019 auf einen Pflegeplatz in die Schweiz.

Zurück

Einen Kommentar schreiben