Team animal-happyend

Hilfe mit Freude und Leidenschaft

office(at)animal-happyend.ch

animal-happyend darf mittlerweile auf über 120 engagierte Helferinnen und Helfer zählen.

Wir beschäftigen für diverse organisatorische und administrative Arbeiten zwei Teilzeit-Mitarbeiterinnen.
Ansonsten werden keine Löhne ausbezahlt, die gesamte übrige Arbeit wird ehrenamtlich geleistet.

Yvette Höner

Gründerin, Präsidentin und Vorstandsmitglied

Für mich war es schon seit Jahren klar, dass ich mich irgendwann den Tieren widmen würde. Bei einem Hunde-Charity-Event durfte ich Yvonne Fiedler kennenlernen, was den Startschuss bedeutete.

Mehr zu Yvette

Seit der Gründung unseres Vereins animal-happyend kam alles ins Rollen. Ich bin froh, diese Tierquälereien nicht täglich selbst vor Ort in Ungarn und Spanien miterleben zu müssen. Die Videos und Fotos rauben mir schon den Schlaf, und ich bewundere unsere Leute vor Ort, die ihre Arbeit mit so viel Herzblut betreiben und immer wieder neue Kraft und Energie schöpfen, um diese armen Tiere zu retten. Die Zusammenarbeit macht sehr viel Freude. Gemeinsam bewegen wir viel und retten so jährlich mehrere Hundert Hunde und Katzen. 250 Hunde dürfen jährlich in die Schweiz einreisen. Begonnen hat alles mit Spanien, inzwischen unterstützen wir unser Partnertierheim Menhely in Kecskemét/Ungarn.

An dieser Stelle möchte ich mich bei allen bedanken, die uns tatkräftig in unseren Projekten unterstützen.

Nach 18 Jahren als Vizepräsidentin wurde mir im Frühling 2024 die Präsidentschaft übertragen, was für mich eine große Ehre darstellt. Yvonne, ich möchte mich herzlich bei dir dafür bedanken, dass wir diesen langen Weg gemeinsam bestritten haben. Es erfüllt mich mit Stolz und Dankbarkeit, die Position als Präsidentin zu übernehmen. Ich freue mich auf die weitere, gemeinsame Zeit und bin sehr glücklich, Bernhard Isenring als Vizepräsident an meiner Seite zu haben und Alina Gottstein als junge, dynamische Tierschützerin ebenfalls im Vorstand begrüssen zu dürfen.

Yvonne Fiedler

Gründerin, Ehrenpräsidentin und Vorstandsmitglied

Im Oktober 2005 wurde ich erstmals mit den grauenhaften Katzen- und Hundegeschichten, welche sich in Südspanien abspielen, konfrontiert.

Mehr zu Yvonne

Nach traurigen Tagen und Nächten am Internet habe ich mich entschieden, dass ich mithelfen will. Kurzerhand habe ich den ersten Materialtransport nach Malaga organisiert. Am 31. Januar 2006 habe ich das erste mal eine Tötungsstation besucht und wusste, dass ich weitermachen muss. Wer diese Bilder gesehen hat, kann nicht anders als helfen. Natürlich konnte ich auch nicht anders und konnte Toby, ein Kangal-Rüde, der es mir besonders angetan hat, der so traurig in seinem Käfig dahinvegetierte, in der Schweiz ein neues zu Hause finden. Diese Geschichte hat mich gelehrt, dass man nicht alle Tiere retten kann, aber das Leben für Toby war gerettet. Am 19. Juli 2006 konnten wir unseren Verein animal-happyend gründen.

Ich danke allen, für Ihre Mithilfe und auch allen, welche einem Tierheimhund die Chance auf ein neues Zuhause bieten.

Nach 18 Jahren übergebe ich am 14. Mail 2024 mit Freude die Präsidentschaft an Yvette. Yvette ich möchte Danke sagen, Danke für jedes Opfer, jede schlaflose Nacht, jede Träne, die du für unsere Tiere vergossen hast. Danke, dass du immer an meiner Seite gestanden bist, auch wenn der Weg steinig war. Danke, dass du deine ganze Kraft und Leidenschaft in unsere Arbeit gesteckt hast. Es war eine Ehre und ein Privileg, all diese Jahre mit dir zu teilen, und ich freue mich darauf, weiterhin an deiner Seite zu stehen, während wir gemeinsam für eine Welt kämpfen, in der das Leid der Tiere der Vergangenheit angehört.

News vom 14.5.24 finden Sie hier

Dr. iur. Bernhard Isenring

Vizepräsident und Vorstandsmitglied

Meine Liebe und Hingabe zu Tieren aller Art, vor allem aber Hunden, begleitet mich seit meiner Kindheit.

Mehr zu Bernhard

Ich bin fest davon überzeugt, dass es unsere ethische Pflicht als denkende und fühlende Menschen ist, dem von Albert Schweitzer geprägten Grundsatz der Ehrfurcht vor dem Leben auch und gerade dadurch Nachachtung zu verschaffen, dass wir Tieren in Not helfen. Dies ist für mich moralische Verpflichtung und Herzenswunsch in einem.

Es ist für mich somit eine grosse Ehre und persönliche Freude und Bereicherung, als Vizepräsident im Vorstand von animal-happyend, Verein für Tiere in Not, tätig sein zu dürfen. Das Konzept, notleidende, insbesondere verstossene, ausgesetzte, vergessene oder gar gequälte Hunde und Katzen einerseits und tierliebende Menschen, die auf der Suche nach einem Vierbeiner sind, andererseits zusammenzubringen, ist wunderbar und aktiv gelebte Ehrfurcht vor dem Leben und Ehrfurcht vor den Tieren.

Den unzähligen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern von animal-happyend, allen voran den Gründerinnen Yvonne Fiedler und Yvette Höner, gebührt meine Hochachtung und mein aufrichtiger Dank. Die Projekte von animal-happyend begleiten und unterstützen zu dürfen, erfüllt mich mit Glück und Stolz. Jeder gerettete Hund, jede gerettete Katze, ist ein grosses Geschenk an uns alle, ein Lichtblick, ein animal-happyend.

«Die Tiere sind unsere Brüder, die großen wie die kleinen. Erst in dieser Erkenntnis gelangen wir zum wahren Menschentum.» (Albert Schweitzer)

Alina Gottstein

Vorstandsmitglied

Für mich ist das Leben erst mit einem Tier an meiner Seite komplett. Ich hatte das grosse Glück, dass sich meine Eltern vor der Geburt

Mehr zu Alina

von meinem Bruder und mir dazu entschieden haben, einen Labrador in unsere Familie zu adoptieren. Seit dem ersten Tag hatte ich also einen treuen Begleiter an meiner Seite und auch heute freue ich mich jeden Tag, wenn ich nach Hause komme und von meiner Katze begrüsst werde.

Als ich das erste Mal bei einer Hundetransport-Ankunft von animal-happyend dabei sein durfte und die unglaubliche Freude der ankommenden Hunde, welche noch gar nichts von ihrem happyend wissen, aber auch die endlose Liebe, der Menschen für ihren Hund, welcher ihre Familie vervollständigen wird, hautnah miterleben durfte, wusste ich, dass ich mithelfen möchte, damit noch mehr Hunde und noch mehr Familien ihr happyend erleben dürfen. Glücklicherweise haben mich Yvonne Fiedler und Yvette Höner offen empfangen und so kann auch ich heute meinen Beitrag an die Tierwelt leisten - dafür bin ich sehr dankbar. Ebenfalls bin ich allen Helferinnen und Helfern dankbar, welche unseren Verein unterstützen. Zudem danke ich, jedem, der einen geretteten Hund in seine Familie aufnimmt und ihm so ein happyend ermöglicht.

lic. iur. Reto Ziegler

Vorstandsmitglied

Rechtliche Beratung und Unterstützung

Gaby Hausammann

Geschäftsleitung

Seit August 2021 übernimmt Gaby Hausammann die Geschäftsleitung von animal-happyend. Sie ist seit 2014 als Helferin für animal-happyend tätig.

Email

Jacqueline Salloum

Hundevermittlung

Jacqueline Salloum ist zuständig für die Vermittlungen der Hunde aus dem Ausland und in der Schweiz, sowie die Betreuung der Pflegestellen. Sie ist seit 2017 als Helferin für animal-happyend tätig.

Email

Administration und VK-Betreuung

Ira Furrer

Administration

 

Ornella Pineroli

Administration und Kontaktperson in Ungarn

Ornella Pineroli ist unsere Kontaktperson in Ungarn. Sie lebt seit 2000 in Ungarn und engagiert sich für den Tierschutz vor Ort.

Susanne Meier

Einführung Vor- und Nachkontrollen

Susanne führt neue Vor- und Nachkontrollpersonen in ihre Aufgabe ein.

Telefondienst - Mo und Do, 09.00 - 12.00 Uhr

Verena Mettler

Neben dem Telefondienst führt Verena auch Vor- und Nachkontrollen durch.

Tel. 044 515 97 97

Email

Maya Rufer

Neben dem Telefondienst ist Maya für die Unterstützung der Homepage Texte zuständig.

Tel. 044 515 97 97

Email

Inserenten online / Hundeverwaltung Homepage

Ladina Bodmer

Hundeverwaltung

Zuständig für die Hundevideos-Uploads auf der Homepage.

Marga Burgauer

Hundeverwaltung

Marga Burgauer ist zusammen im Team mit Gabriella Theilacker für die Hundeverwaltung neuer Hunde auf der Homepage verantwortlich.

Andrea Italia

Hundeverwaltung

Zuständig für die Hunderfassung im Vertec und die Erfassung der Fragebögen.

Email

Gabriella Theilacker

Hundeverwaltung

Gabriella Theilacker ist zusammen im Team mit Marga Burgauer für die Hundeverwaltung neuer Hunde auf der Homepage verantwortlich.

Email

Anna Härry

Hundeverwaltung

Zuständig für die Updates der Hundeverwaltung in Zusammenarbeit mit Ramona Bernhard und Nadia Manser. Auch führt sie Vor- und Nachkontrollen durch.

Email

Ramona Bernhard

Hundeverwaltung

Zuständig für die Updates der Hundeverwaltung in Zusammenarbeit mit Anna Härry und Nadia Manser.

Nadia Manser

Hundeverwaltung

Zuständig für die Updates der Hundeverwaltung in Zusammenarbeit mit Ramona Bernhard und Anna Härry. Auch führt sie Vor- und Nachkontrollen durch.

Viviane Bracher

Inserate Tieronline

Zuständig für das Inserieren der Hunde auf Tieronline zusammen mit Laura Küng.

Mitwirkende beim KAHfi- und animal-happyend-Kiosk bei den Transportankünften.

Vanessa Bernhard

Inserate Petfinder

Zuständig für das Inserieren der Hunde auf Petfinder.

Laura Küng

Inserate Tieronline

Zuständig für das Inserieren der Hunde auf Tieronline zusammen mit Viviane Bracher.

Werbung / Oeffentlichkeitsarbeiten

Nicole Imboden

Grafikerin

Theres Kunz

Texterin

Susanne Litschi

Facebook, Patenschaften und "Hund des Monats"

Kerstin Reichmuth

Erfahrungsberichte HP

Maya Rufer

Texterin

Luzia Schönenberger

Instagram

Fotograf Transportankünfte

Diego Dengg

«Meine Leidenschaft: Hundefotografie.

2022 bekam ich die Möglichkeit die emotionalen Momente der Ankunft der wunderbaren Hunde in der Schweiz für immer festzuhalten. Ich freue mich jedesmal riesig, animal-happyend mit meinen Bildern unterstützen zu dürfen.»

Danke Diego, Deine Bilder sind professionell und halten die emotionalen Momente fest. Du hast Ungarn so viel Material gespendet und warst bereits einmal persönlich vor Ort!

© 2007-2024, animal-happyend, Verein für Tiere in Not