Hundevermittlung

Berta-2

vermittelt
Geburtsdatum 26.03.2021
0 Jahre, 8 Mon.
Mix
Weiblich
8 kg
40 cm
zu Hause gefunden

Am 14.7.2021 kam Berta zusammen mit ein paar anderen Hunden ins Menhely. Gerettet wurden sie alle von einer ungarischen Tierschützerin, welche das Menhely gebeten hat, sich um die Vierbeiner zu kümmern und für sie ein neues, liebevolles Zuhause zu suchen. Sie hätten wohl nicht so eine rosige Zukunft vor sich gehabt und bekommen so die Chance, auf ein glückliches Leben als geliebte Familienhunde.

Berta ist eine tolle, liebe und freundliche Hündin. Sie ist noch jung, agil und hätte gerne in einer aktiven Familie ihr neues Zuhause. Sie möchte gerne geistig wie körperlich ausgelastet werden, natürlich dem Alter entsprechend und ihre neuen Menschen sollen ihr noch liebevoll alles vom Hundeeinmaleins beibringen. Sie liebt es, wenn man sich mit ihr beschäftigt und menschliche Zuwendung und Streicheleinheiten mag sie sehr. Es wird bestimmt viel Spass machen, mit Berta zu arbeiten und ihr einige Tricks beizubringen. Vielleicht haben Berta und ihre neue Familie auch Spass an Agility oder ähnlichem, Hauptsache es macht allen Spass und man hat eine schöne Zeit zusammen. Mit ihren Artgenossen kommt Berta gut klar und lebt in einem gemischten Rudel.

Für unsere fröhliche Berta suchen wir sportliche und unternehmungslustige Hundefreunde, welche Berta hundegerecht fordern und fördern, ihr ein geborgenes Zuhause schenken, mit vielen Streicheleinheiten und Schmusestunden, Ruhephasen, ausgedehnten und abwechslungsreichen Spaziergängen, sportlichen Aktivitäten und natürlich vollem Familienanschluss. Mit Berta bekommen sie eine treue und wundervolle Begleiterin.

Eine Mentorin schreibt:
Berta ist ein fröhlicher, enthusiastischer, aktiver kleiner Welpe. Wir wurden von vier weiteren Hundekumpels begrüßt. Neugierig - jeder und alles interessiert. Schließlich gibt es auf dem geschützten Spielplatz so viel zu sehen und zu entdecken!
Sie liebt die Menschen, sie hat sich sofort in unserem Schoß versteckt. Sie spielte auch gut mit Kindern.
Entschlossen und selbstbewusst zeigte sie ihren Kollegen, dass sie der Boss sein wollte. An eine Leine muss man sie erst gewöhnen. Sie wird noch mehr wachsen.
Berta lernt jetzt die Welt kennen, bei all den Neuheiten gibt es viel zu lernen und zu entdecken. Sie möchten so schnell wie möglich zu einer Familie ziehen, um ihr Leben mit lobenswerter Ausbildung, viel Liebe und Geduld fortzusetzen. Als Familienmitglied möchten Sie in Zukunft sicher leben.

Am 18.8.2021 schreibt eine Mentorin: Berta ist ein süßes kleines Mädchen, das wir zum zweiten Mal auf dem Spielplatz des Tierheims getroffen haben. Das erste Mal wo wir sie trafen, wollte sie in der Rangordnung der Welpen ihres Alters und in ihrer Gewichtsklasse an erster Stelle stehen. Jetzt dagegen hatte sie einen erwachsenen, gutmütigen Begleiter, und die Ordnung war gut aufgestellt.
Berta will unbedingt Kontakt, sie weiß nur nicht so recht, wie sie es machen soll. Sie kam auf Zuruf und wenn ich sie lobte, schmolz sie vor Glück dahin. Sie hat ein unglaublich großes Verlangen nach menschlicher Führung und vor allem nach Liebe. Mit Geduld und einer auf Lob basierenden Erziehung kann Berta alles lernen, weil sie jung und klug ist. Auch während ihrer Zeit auf dem Spielplatz hat sie sich sehr weiterentwickelt und verändert. Ich liebe sie wirklich.
Berta möchte so schnell wie möglich zu einer neuen, verantwortungsbewussten Familie wechseln, um ihre Erziehung und Lehre in einer familiären Atmosphäre fortzusetzen. Sie ist auch an vorhandene Hunde gewöhnt, es muss nur die Hierarchie aufgebaut werden. Sie übt auch das an der Leine laufen. Wenn sie eine Hundeschule besuchen könnte, würde sie sich sehr freuen.

Wer geht mit Berta eine lebenslange Mensch-Hund-Partnerschaft ein?

Aktuell ist Berta noch zu jung für eine Kastration, die muss von ihren neuen Besitzern nachgeholt werden, wenn sie alt genug ist.

Endgrösse von 45-55cm und Endgewicht von 16-24kg sind nur geschätzt.
Am 11.8.2021 ist Berta 40cm und 8,5kg. Stand 10.10.21: 40cm und 7.6kg

Berta kann ab ca. Anfangs/Mitte September 2021 reisen, wenn sie ein Zuhause oder eine Pflegestelle gefunden hat.

Zurück

© 2021, animal-happyend, Verein für Tiere in Not