Hundevermittlung

Macso-2

Zur Vermittlung - Die Vergessenen
Geburtsdatum 04.01.2018
3 Jahre, 10 Mon.
Mix
Männlich
17 kg
49 cm
Station Ungarn

Der hübsche Macso hätte so gerne eine eigene Familie, die mit ihm durch dick und dünn gehen würde. Als Welpe wurde er zusammen mit seinen Geschwistern einfach ausgesetzt. Im Tierheim Menhely in Ungarn wurde der schüchterne Hund aufgepäppelt und umsorgt und durfte schon bald in ein Zuhause umziehen. Leider war das Glück für Macso nur von kurzer Dauer; der Pechvogel war aus nicht geklärten Gründen nicht mehr erwünscht und landete zum zweiten Mal in seinem jungen Leben im Tierheim.

Macso ist sehr freundlich, braucht aber etwas Zeit, bis er seine Schüchternheit ablegen und die Zuwendung der Betreuer auch geniessen kann. Sobald das Eis aber gebrochen ist, zeigt Macso Freude und Neugier. Mit seinen knapp 4 Jahren hätte er so einiges, das er gerne auf seinen Wunschzettel schreiben würde:

Vertrauenspersonen, Spiel und Spass, Hundeschule, Zuwendung und viele Streicheleinheiten, ein weiches Körbchen …

Der liebe Hundemann kennt natürlich noch nicht sehr viel vom Hundeeinmaleins, wäre aber bestimmt ein sehr braver, lernwilliger Schüler. Bis anhin konnte er seine Talente noch nicht unter Beweis stellen und passte sich einfach der Situation an. Er versteht sich gut mit seinen Artgenossen und würde sich auch über einen Hundefreund sehr freuen.

Wer hat für eine liebe Fellnase ein Plätzchen frei und Zeit und Geduld, mit dem neuen Mitbewohner die Schulbank zu drücken, ihm die grosse weite Welt zu zeigen und eine schöne Mensch-Hunde-Beziehung einzugehen?

Im Namen von Macso bedanken wir uns ganz herzlich bei Frau Tamara Berrocoso für die Übernahme der Patenschaft.

Bei Interesse an "Macso-2" bitte zuerst den Fragebogen ausfüllen.

Zurück

© 2021, animal-happyend, Verein für Tiere in Not