Hundevermittlung

Morty

Zur Vermittlung - Die Vergessenen
Geburtsdatum 09.06.2016
5 Jahre, 7 Mon.
Staff-Mix
Männlich
22 kg
49 cm
Station Ungarn

Im Mai 2020 wurde der damals 4-jährige Morty schwer verletzt in einem Garten gefunden. Sein Körper war gezeichnet durch mehrere Wunden und ein gebrochenes Bein. Zudem trug Morty ein viel zu enges Halsband. Man konnte nur erahnen, welche Qualen der arme Hundemann in der Vergangenheit ertragen musste.

Dank der sofortigen tierärztlichen Versorgung im Tierheim Menhely in Ungarn konnte der liebe Rüde gerettet werden und sich nach und nach von seinem Trauma erholen. Er liess alle Behandlungen ohne murren über sich ergehen und war trotz vieler Schmerzen und unangenehmen Pflegemassnahmen den Menschen gegenüber immer sehr freundlich. Innert wenigen Wochen ging es Morty deutlich besser und er zeigte seine Dankbarkeit mit Zuneigung und Vertrauen.

Mittlerweilen ist Morty ein schöner, ausgeglichener Hundemann geworden; zu seinen Vorlieben zählen nebst Spaziergängen in der Natur auch Spielen und Klettern. Aus diesem Grund sollte sein neues Zuhause hundesicher eingezäunt sein. Morty ist lernbereit, braucht aber nebst viel Lob auch eine konsequente und geduldige Führung. Er liebt Bewegung ebenso wie Streicheleinheiten und sehnt sich nach einem Haus mit Garten und einem weichen Körbchen bei Menschen mit viel Verständnis für seine Vergangenheit und Wesensart.

Leider versteht sich Morty mit Artgenossen nicht sehr gut und wünscht sich deshalb einen Platz als Einzelhund. Wer gibt dem unternehmungslustigen Hundemann eine Chance auf ein erfülltes Hundeleben?

Da Morty ein Staff-Mix ist, müssen Sie sich bei Interesse einer Adoption bei Ihrer Wohngemeinde nach den Halterbedingungen erkundigen.

Am 20.12.2021 schreibt ein Mentor: Morty wird jeden Samstag von seinem treuen Mentor ausgeführt, wodurch eine besondere, freundschaftliche Beziehung zwischen den beiden entsteht. Morty ist auf den Spaziergängen unendlich ruhig und beobachtet seinen Mentor. Er schaut häufig zu ihm hoch, um zu sehen, ob er alles richtig macht und seinen Anweisungen folgt. Natürlich bekommt er jede Menge Liebkosungen und freut sich auch über Belohnungsleckerli. Er ist ein netter, freundlicher, ausgeglichener Hund, dankbar für all die guten Worte und das Verwöhnen. Er ist geduldig, freundlich und ruhig in seinem Zwinger. Es lässt sich gut an der Leine führen, er zieht überhaupt nicht. ❤ Morty hat einen Wunsch: eigene Menschen, eine eigene Familie. Menschen, die verantwortungsbewusst mit ihm umgehen und ihn wie ein Familienmitglied behandeln. Morty ist ein Volltreffer und mit der Freundlichkeit und Liebe die er gibt, ein „fünf Sterne Hund”. Ich wünsche ihm ein glückliches, friedliches, liebevolles Leben, Geborgenheit und vor allem ein Meer aus Liebe an der Seite seiner neuen Familie.

Vielen Dank liebe Frau Marianne Hauser für die Übernahme der Patenschaft für Morty.

Bei Interesse an "Morty" bitte zuerst den Fragebogen ausfüllen.

Zurück

© 2022, animal-happyend, Verein für Tiere in Not