Hundevermittlung

Almos (Hund des Monats Januar 2020)

vermittelt
Geburtsdatum 04.01.2016
6 Jahre, 4 Mon.
Staff - Mix
Männlich
27 kg
50 cm
zu Hause gefunden

Ende Dezember 2018 und Anfangs Januar 2019 kamen leider einige Listenhunde ins Menhely. Der wunderschöne Almos ist einer von ihnen. Er kam am 17.12.2018 durch die Tierpolizei ins Tierheim. Zu seiner Vergangenheit ist leider nichts bekannt. Auf jeden Fall ist auch Almos einer von vielen, der sich sehnlichst ein besseres Leben, eigene Menschen und ein liebevolles Zuhause wünscht.

Almos ist trotz allem ein toller Bursche, nett, freundlich und agil. Er braucht körperliche und geistige Auslastung und möchte gefordert und gefördert werden, damit er sich weiter zu einem tollen und treuen Begleiter entwickeln kann. Sicher hätte er viel Freude an sportlichen Aktivitäten und welche unentdeckten Talente in ihm schlummern, dürfen dann seine neuen Menschen herausfinden. Natürlich muss auch Almos noch etwas die Schulbank drücken, aber er scheint ein schlaues Kerlchen zu sein und wird schnell verstehen, wie der Hase läuft. Mit seinen Artgenossen kommt er gut klar und wird aktuell (22.1.2019) in ein Rudel integriert.

Unser wunderbarer Almos wünscht sich unternehmungslustige, konsequente und liebevolle Menschen, welche ihn hundegerecht auslasteen, viel mit ihm unterwegs sind, Freude haben, diesem cleveren Kerlchen noch einiges beizubringen und ihm ein liebevolles Zuhause für immer schenken.

Da Almos ein Listenhund ist, müssen Sie sich bei Interesse an ihm zuerst in Ihrer Wohngemeinde über deren Haltungsbedingungen informieren.

Update 5.6.19: Almos ist eine richtige «Liebesbombe» er überschüttet einem förmlich mit seiner Liebe, verteilt gerne Küsschen und möchte einem am Liebsten auf dem Schoss sitzen. Almos geniesst es, wenn man ihn mit Zuneigung und Streicheleinheiten verwöhnt. Nebenbei ist dieser Traumhund sehr souverän und gibt dem eher schüchternen BMX als Kennelgenosse viel Sicherheit. Almos sollte nicht länger unentdeckt im Tierheim leben müssen. Wo sind seine Menschen, die mit ihm seinen weiteren Lebensweg gehen?

Almos reist im Mai 2020 auf einen Pflegeplatz in die Schweiz reisen.

Pflegebericht: Almos ist ein eher ruhiger Hund, er hat mich an einen sanften Riesen erinnert und möchte am liebsten einfach nur schmusen.
Er liebt die Menschen, kommt mit Rüden aber nicht klar. Mit Hündinnen geht es gut.

Liebe Myriam Schaltegger: Vielen Dank, dass Sie Almos als Patin begleiten! Almos wird auch von Conny Steiner unterstützt- herzlichen Dank!

Zurück

© 2022, animal-happyend, Verein für Tiere in Not