Hundevermittlung

Brenda

Zur Vermittlung - Die Vergessenen
Geburtsdatum 15.08.2014
6 Jahre, 2 Mon.
Mix
Weiblich
32 kg
53 cm
Station Ungarn

Diese hübsche Hündin hat den Namen Brena bekommen. Sie wurde am 7.7.2018 alleine umherwandernd in einer Nachbargemeinde gesichtet und von aufmerksamen Passanten dem Tierheim gemeldet. Die Tierheimmitarbeiter rückten sofort aus und Brenda konnte unversehrt ins Tierheim gebracht werden. Das heisst fast unversehrt, denn Brenda blutete an den Ohren, was passiert ist, wissen wir nicht. Wie leider nicht anders zu erwarten, war sie nicht gechipt, noch hatte sie jemand als vermisst gemeldet. Brenda wartet nun im Menhely auf ihre neuen Menschen, die mit ihr ihren weiteren Lebensweg gehen.

Brenda ist eine freundliche und liebe Hündin, aber anfangs etwas zurückhaltend, bis sie einem kennt und sie merkt, dass man es gut mit ihr meint. Dann liebt sie Streicheleinheiten und menschliche Zuneigung. An der Leine läuft sie schon recht gut und auch das Versäumte vom Hunde-ABC wird sie schnell aufgeholt haben, wenn ihre neuen Menschen sie liebevoll anleiten. Wie sie mit ihren Artgenossen auskommt, wird demnächst getestet. Ein Update folgt.

Für unsere wundebare Brenda suchen wir unternehmungslustige Menschen, die gerne mit ihrem vierbeinigen Freund in der Natur unterwegs sind. Brenda möchte die grosse, weite Welt erkunden hundegerecht ausgelastet werden und täglich ganz viele Streicheleinheiten geniessen.

Wer hat ein freies Körbchen für Brenda ?

Da Brenda ein Listenmix ist, müssen Sie sich bei Interessen an ihm, zuerst in Ihrer Wohngemeinde über deren Haltungsbedingungen informieren.

Uodate: Unsere wunderschöne Brenda ist leider auch schon in der Kategorie «die Vergessenen» zu finden, viel zu lange wartet sie schon, genauer gesagt seit dem 7.Juli 2018. Brenda hat sich trotz der Tierheimsituation toll entwickelt. Sie ist sehr gehorsam, kennt die (ungarischen) Kommandos für Sitz und Platz, läuft an der Leine und liebt Streicheleinheiten und menschliche Zuneigung.  Auch macht sie mit Begeisterung im Mentorprogramm mit und freut sich jeweils auf die Spaziergänge. Mit ihren Artgenossen kommt Brenda gut klar und lebt mit Guci in einer 2-er WG.

Isabelle Jehle unterstützt Brenda mit einer Patenschaft- Herzlichen Dank!

Ein grosser Dank an Urs Bischofberger, dafür dass er Brenda als Pate begleitet!

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 7 plus 5.

Zurück

© 2020, animal-happyend, Verein für Tiere in Not