Hundevermittlung

Sanja

verstorben
Geburtsdatum 25.05.2016
verstorben
Mix
Weiblich
14 kg
29 cm
Regenbogenbruecke - gestorben

Die süsse Sanja wurde am 30.5.2019 hochträchtig ausgesetzt gefunden und dem Tierheim gemeldet. Sie hatte wohl Glück im Unglück. Ihre Geschichte auch unter: https://www.animal-happyend.ch/ohne-worte-details/items/traechtige-huendin.html. Sanja hatte einen Chip, der auch registriert war, doch ihr Besitzer teilte mich, er habe die Hündin schon vor einiger Zeit verkauft, an wen erinnerte er sich nicht mehr.... und er habe auch kein Interesse mehr an ihr... Da bleiben einem die Worte einfach weg, über so viel Gleichgültigkeit. Sanja gebar dann kurze Zeit später 9 Welpen, wovon 6 überlebt haben. Sanja ist eine wundervolle und fürsorgliche Mamma und bald sind die Welpen alt genug, damit Sanja sich hofftlich bald auf den Weg in ein neues, liebevolles Zuhause machen kann.

Sanja ist eine liebe, freundliche und dankbare Hündin. Anfangs etwas schüchtern, schaut sie immer noch ungläubig, wenn man ihr etwas Zeit und Aufmerksamkeit schenkt. Dankbar nimmt sie Streicheleinheiten an und geniesst sie sichtlich. Sie kannte wohl keine Fürsorge und Geborgenheit und wir wünschen uns, dass Sanja dies nie mehr missen muss. Auch Sanja muss noch ein paar Sachen vom Hunde-ABC lernen, aber sie wird mit Freude und Eifer dabei sein und versuchen, es ihren Menschen recht zu machen. Sanja ist aktuell (20.7.2019) noch alleine mit ihren Kindern untergebracht, aber es ist davon auszugehen, dass sie keine Probleme mit anderen Hunden hat. Ein Update folgt.

Für unsere liebenswerte Sanja suchen wir einfühlsame und liebevolle Menschen, die sie für immer in ihrer Familie willkommen heissen. Mit ihr schöne Spaziergänge unternehmen, sie hundegerecht auslasten und ihr all das geben, was Sanja bisher wohl nicht erfahren durfte, viel Zuneigung, Streicheleinheiten, Sicherheit und vollen Familienanschluss.

Sanja wartet auf ihre Menschen!

Sanja kann ab ca. Mitte/Ende August 2019 reisen, wenn sie ein Zuhause oder eine Pflegestelle gefunden hat.

Liebe Renate Studer: Vielen Dank, dass Sie Sanja als Patin begleiten!

13.09.2022: Sanja durfte in Anwesenheit der Familie über die Regenbogenbrücke gehen. Herzlichen Dank an die Familie, welche Sanja ein liebevolles zu Hause gegeben haben. R.I.P. liebe Sanja!

Zurück

© 2022, animal-happyend, Verein für Tiere in Not