Hundevermittlung

Szandra

Zur Vermittlung - Die Vergessenen
Geburtsdatum 29.04.2010
11 Jahre, 0 Mon.
Staffmix
Weiblich
28 kg
53 cm
Pflegeplatz - Schweiz

Die wunderschöne Szandra wurde am 13.4.2016 zusammen mit Apollo von ihrem Besitzer aus privaten Gründen im Tierheim abgegeben.

Szandra liebt Menschen und Schmuseeinheiten sehr. Sie ist freundlich und lieb und mag es einfach, wenn wir Zweibeiner mit ihr Zeit verbringen. Anfangs hatte Szandra Mühe mit anderen Artgenossen, ausser mit ihrem Kumpel Appollo. Es wurde aber mit ihr gearbeitet und mittlerweile läuft sie auf der Spielwiese zusammen mit vielen verschiedenen Hunden. Sie geht recht gut an der Leine und ist bereit, noch die verpassten Kommandos vom Hundeeinmaleins zusammen mit ihren neuen Menschen zu lernen. Es wird bestimmt viel Spass machen, mit Szandra zu arbeiten, denn sie ist eine Hündin, die gefallen möchte.

Für unsere hübsche Szandra suchen wir hundeerfahrene und unternehmungslustige Menschen, die Szandra weiter fordern und fördern und sie liebevoll aber konsequent durch ihr weiteres Leben führen. Abwechslungsreiche und ausgedehnte Spaziergänge sollten ebenso auf dem täglichen Stundenplan stehen wie ausgiebige Schmuseeinheiten.

Update Beurteilung durch Hundetrainer vom 31.10.17: Szandra ist etwas eine unsichere Hündin gegenüber anderen Hunden und braucht Geduld für die Zuneigung. Sie sollte Einzelhund in der Familie sein. Szandra ist leicht zu führen und möchte lernen. Wir können sie gut in einem Zuhause in der Schweiz vorstellen!

Update 14.9.18: Diese Lady ist so menschenbezogen und freundlich, dass sie einen freundlichen Herrn bezirzen konnte, der nun regelmässig mit ihr spazieren geht. Sie freut sich jedes Mal riesig über seinen Besuch und lässt sich gut an der Leine führen. Unsere Szandra ist schon sooooo lange im Tierheim und möchte endlich erleben was es heisst, ihre Familie zu haben und für ihre Menschen voll und ganz da zu sein. Szandra lebt alleine in einem Kennel, versteht sich auf dem Spielplatz aber mit den meisten Hunden.

Am 18.3.2021 schreibt eine Mentorin:
Szandra hat bald ihren 10. Geburtstag und ihr halbes Leben im Tierheim verbracht ... Mentor, Onkel Lajos - wann immer er kann – und er Zeit hat, besucht er sie und geht spazieren. Am Auto bekommst du einen Leckerli, ein gutes Wort und viele, viele Streicheleinheiten. Ihre Betreuer ermutigen und lieben sie, wie es ihre Zeit erlaubt. Jeder liebt sie und sie liebt auch jeden. Das ist alles, was Sandra bekommt - den Rest der Zeit verbringt sie jahrelang alleine in ihrem Zwinger. Wie kann es sich anfühlen, kann ich nur raten.
Ich sah sie schon frierend im Winter, zitterte beim Gehen, wir massierten schnell ihr Fell. Vielleicht ist es nicht nur die Kälte, die kalt ist ...
Freundlich, ruhig, lächelnd, mit großer Lebensfreude, bereit alles zu tun. Sie geht schön an der Leine.
Ich interpretiere Szandras Wunsch: Sie möchte den Rest ihres Lebens in einem warmen, sicheren Zuhause, im Kreise ihrer Familie verbringen. Wenn sie Menschen besuchen scheint sogar ein Hoffnungsschimmer in ihren schönen Augen.

Da Szandra ein Listenhundmix ist, müssen Sie bei Interesse an ihr, sich erst in Ihrer Wohngemeinde über deren Haltungsbewilligung informieren.

Hier noch ein spezieller Aufruf für Szandra!

Unsere ungarische Schönheit erhält Unterstützung von Ihrer Patin Daniela Bassi- GRAZIE!!!

Szandra darf Ende Juni 2021 auf Pflege in die Schweiz.

Bei Interesse an "Szandra" bitte zuerst den Fragebogen ausfüllen.

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 5 plus 1.

Zurück

© 2021, animal-happyend, Verein für Tiere in Not